top of page

Wir wollen die E-Musik unter die Leute bringen und

dem breiten Publikum Zugang bieten. Dafür gehen

wir raus aus dem Saal und rein ins Leben. Wir spielen

in den Garagen, in Gärten, auf dem Spielplatz,

im Rebberg - einfach da, wo die Menschen sind.

Das Festival kommt so seinem Anspruch nach,

unkomplizierte Begegnungen mit der E-Musik zu

ermöglichen. An den Berner Seefestspielen sind

Musiker:innen zu hören, die sonst im Opernhaus,

in Konzertsälen oder exklusiven Musiklokalen

spielen.

Das Ziel ist es, die E-Musik einem breiten Publikum

von Jung bis Alt nahbar zu machen, sowie

classic-youngsters ungewöhnliche Spielmöglichkeiten

zu bieten.

Die Berner Seefestspiele finden zum dritten Mal

statt - Edition 3! 2023 konnte das Festival bis zu

3000 Besucher:Innen begeistern.

Die Festivalleitung

Olivier Darbellay, Lilian Grindat, Colette Kappes, Matthias Kuratli

 

 

Bildschirm­foto 2024-01-25 um 12.00.12.png
Bildschirm­foto 2024-01-25 um 15.44.23.png

Dokumentation 2024

bottom of page